DATENSCHUTZRICHTLINIE

Version vom 22.08.2019


1. Über die Datenschutzrichtlinie von MESSIKA

MESSIKA GROUP, eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit Sitz in 64 rue La Fayette, 75009 Paris, Frankreich, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Paris unter der Nummer 301 293 999 („ MESSIKA “)

MESSIKA hat diese Datenschutzrichtlinie verfasst, um Sie über die Grundsätze und Praktiken des Unternehmens in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Weitergabe von Sie betreffenden Daten zu informieren, die Sie uns mitteilen, wenn Sie die Website Messika.com bzw. die von MESSIKA herausgegebenen mobilen Anwendungen (zusammen die „ Website “) benutzen, eine MESSIKA-Boutique besuchen oder mit einem MESSIKA-Berater telefonieren oder wenn Sie über soziale Medien mit MESSIKA interagieren.

MESSIKA schützt die Privatsphäre seiner Nutzer und hält die betreffenden geltenden Rechtsvorschriften ein. Als verantwortlicher Datenverarbeiter hat MESSIKA die französische Datenschutzkommission (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés, CNIL) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (die „ personenbezogenen Daten “) in Kenntnis gesetzt.

Sie können den Text unserer Datenschutzrichtlinie über Ihren Browser ausdrucken, indem Sie bei Windows und Linux Strg+P bzw. bei Mac ⌘+P drücken.


2. Gesammelte Daten

Die personenbezogenen Daten, die wir hauptsächlich von Ihnen sammeln und verarbeiten, sind die folgenden:

- Daten zu Ihrer Identität, z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse;

- Daten zu Ihren Zahlungsmitteln, insbesondere die Nummer und das Ablaufdatum Ihrer Kreditkarte;

- Daten in Bezug auf die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung, insbesondere Ihre Bestellnummer und der Verlauf Ihrer Bestellungen sowie Anfragen an den MESSIKA-Kundendienst;

- Ihre Vorlieben und Interessen;

- elektronische Identifikationsdaten, insbesondere Ihre IP-Adresse oder Browserinformationen zu Ihrem Endgerät.


 3. Zwecke der Datenerhebung

Wenn Sie sich entschließen, die Website zu benutzen, stimmen Sie zu, dass MESSIKA unter den in der Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen Sie betreffende Informationen sammelt, verwendet und weitergibt, einschließlich personenbezogener und finanzieller Informationen. Wenn Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie oder eine Änderung dieser Bedingungen nicht akzeptieren, bitten wir Sie, die Website zu verlassen und kein auf dieser Website zum Verkauf angebotenes MESSIKA-Produkt zu erwerben.

MESSIKA kann darüber hinaus personenbezogene Daten von Ihnen erheben, wenn Sie mit dem Unternehmen kommunizieren, wenn Sie bei einem Besuch in einer MESSIKA-Boutique Ihre Kontaktdaten hinterlassen oder wenn Sie mit einem MESSIKA-Berater telefonieren.

Wenn Sie sich dazu entschließen, mit MESSIKA über ein soziales Medium oder einen anderen Drittanbieter zu interagieren, sammeln wir die Informationen, die Sie uns über die betreffende Plattform bereitstellen.

 Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage Ihrer expliziten Zustimmung gesammelt, entweder weil sie für die Ausführung Ihrer Bestellungen (Vertragsausführung) notwendig sind oder weil sie einem legitimen Interesse von MESSIKA (z. B. Betrugsbekämpfung) entsprechen.

Mithin werden Ihre personenbezogenen Daten gesammelt, um:

- Ihre Fragen und Bitten um Auskunft zu beantworten;

- Ihre Fragen und Bitten um Auskunft zu beantworten;

- Ihnen die Erstellung eines persönlichen Kundenkontos und somit Einkäufe auf der Website zu ermöglichen;

- Ihre Online-Bestellungen und deren Versand sowie die entsprechenden Garantien zu verwalten;

- die Sicherheit der Online-Transaktionen zu gewährleisten sowie Betrug und Zahlungsstörungen zu verhindern;

- die Kundenbeziehungen zu verwalten und zu optimieren;

- ein Profil von Ihnen zu erstellen;

- Ihnen vorbehaltlich Ihrer Zustimmung Informationen über unsere Angebote, Neuigkeiten und Events zu schicken (Newslettern, Einladungen und andere Veröffentlichungen);

- die Funktionsweise der Website zu verbessern;

- personalisierte Dienstleistungen anzubieten;

- eventuelle Betrugsversuche aufzudecken;

- die Benutzung der Website zu analysieren;

- Reparaturanfragen abzuwickeln und zu beantworten sowie After-Sales-Dienstleistungen bereitzustellen.


Die Informationen, die MESSIKA für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke unbedingt benötigt, sind auf den verschiedenen Seiten der Website mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie die Pflichtfelder nicht ausfüllen, kann MESSIKA Ihren Anfragen nicht nachkommen bzw. die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen nicht bereitstellen. Die anderen Informationen sind optional und erlauben uns, Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation mit Ihnen bzw. unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern.


4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von MESSIKA verarbeitet. Sie werden keinem Dritten ausgehändigt oder verfügbar gemacht, mit Ausnahme von (i) Unternehmen der MESSIKA GROUP: nur befugte Mitarbeiter, deren Rolle den Zugriff auf diese Informationen rechtfertigt, zum Zweck der internen Revision, der Verwaltung oder der Abrechnung, aber auch zur Gewährleistung einer gleichbleibenden Servicequalität unabhängig vom Land, in dem Sie einen Kauf tätigen; (ii) etwaigen Subunternehmern von MESSIKA aus rein technischen und logistischen Gründen (Transportunternehmen, Hosting-Provider und Wartungsdienstleister der Website, Anbieter von Zahlungsdienstleistungen und Betrugsmanagement, technische Dienstleister, die mit dem Versand von E-Mails betraut sind usw.); (iii) gewissen Handelspartnern, vorbehaltlich Ihrer Zustimmung: Wir teilen Ihre Daten z. B. mit Dritten, die gemeinsam mit MESSIKA ein Event organisieren; und (iv) jeglicher Umstrukturierung von MESSIKA, einschließlich der vollständigen oder teilweisen Veräußerung von Vermögenswerten, Fusion, Übernahme, Spaltung oder ganz allgemein jeder Art von Reorganisation.

Zuletzt kann MESSIKA sich auch veranlasst sehen, Ihre personenbezogenen Daten Dritten mitzuteilen, wenn eine solche Mitteilung von einem Gesetz, einer Rechtsvorschrift oder einer gerichtlichen Entscheidung vorgeschrieben wird oder notwendig ist, um die Rechte des Unternehmens zu schützen und zu verteidigen.

 

5. Teilen von Daten in sozialen Netzwerken

Sie haben die Möglichkeit, in den sozialen Netzwerken bestimmte auf der Website verfügbare Informationen oder Inhalte (Produktseiten usw.) zu teilen. Wenn Sie auf die „f“-Schaltfläche, den Twitter-Vogel oder das „P“ von Pinterest klicken, wird der entsprechende Inhalt von den MESSIKA-Servern exportiert und an die Website des betreffenden sozialen Netzwerks geschickt. Ihre Veröffentlichung unterliegt dann den Nutzungsbedingungen des gewählten sozialen Netzwerks. Der Export von Inhalten unserer Seite an soziale Netzwerke geschieht unter Ihrer alleinigen Verantwortung. Sobald die Inhalte von der Website exportiert wurden, ist MESSIKA in keinem Fall für deren Verwendung bzw. Verwertung oder für Maßnahmen der besagten Netzwerke verantwortlich.


6. Aufbewahrungsdauer

MESSIKA verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten nur so lange aufzubewahren, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendig ist.

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Rubrik „Kontakt“ gesammelt und verarbeitet werden, werden nur für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage aufbewahrt. Anschließend werden sie vernichtet.

Die Daten in Bezug auf Ihre Bestellungen bewahrt MESSIKA prinzipiell nur für den Zeitraum auf, der von den geltenden Rechtsvorschriften gefordert wird. Diese Daten können jedoch auch in Ihrem Kundenkonto abgerufen werden, solange dieses aktiv ist. Wenn Ihr Kundenkonto gelöscht wird, werden diese Daten (i) zu Buchhaltungs- oder Beweiszwecken für die Dauer der oben genannten rechtlichen Fristen archiviert oder (ii) vernichtet, wenn die genannten Fristen abgelaufen sind.

Ihre Bankdaten werden so lange sicher aufbewahrt, wie es für die Bestätigung und Bezahlung Ihrer Bestellung nötig ist, und werden anschließend unverzüglich vernichtet. Im Fall einer Zahlungsstörung werden Ihre Daten während der Bewältigung der Störung und anschließend je nach Schwere des Vorfalls für einen Zeitraum von drei (3) bis fünf (5) Jahren aufbewahrt.

Die Identifikationsdaten, die mit Ihrer Zustimmung für den Versand von Newslettern oder anderen Veröffentlichungen von MESSIKA verwendet werden, werden für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt aufbewahrt (z. B. einer Bitte um Informationsmaterial oder dem Klicken auf einen Link in einer E-Mail; das Öffnen einer E-Mail gilt dagegen nicht als Kontakt Ihrerseits).

Ihr Kundenkonto auf der Website bleibt aktiv, so lange Sie es nicht gelöscht haben und so lange Sie auf unserer Website Käufe tätigen. Im Falle einer längeren Inaktivität Ihrerseits über eine Dauer von drei (3) Jahren wird das Konto gelöscht.

Nach Ablauf dieser drei Jahre kann MESSIKA mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um zu erfahren, ob Sie (i) weiterhin unsere Newslettern und anderen Veröffentlichungen erhalten wollen und/oder (ii) Ihr Kundenkonto auf der Website behalten wollen. Im Übrigen werden Ihre Daten innerhalb von höchstens zwei (2) Werktagen nach Ihrem Abmeldegesuch gelöscht.

Sie haben in jedem Fall die Möglichkeit, jederzeit Ihr Kundenkonto zu löschen und/oder die Newslettern abzubestellen. Dazu können Sie sich per E-Mail unter der Adresse conciergerie@messikagroup.com an unseren Kundendienst wenden oder auf den Abbestellungslink in jedem Newsletter klicken. Um dieses Recht auszuüben, können Sie Ihr Gesuch des Weiteren auch im Formular „Kontakt“ auf unserer Website eingeben. Lesen Sie auch den entsprechenden Abschnitt unserer FAQ.

Die Verbindungslogs, die vorbehaltlich Ihrer Zustimmung im Rahmen der auf unserer Website verwendeten Cookies und anderen Tracker gesammelt werden, werden gemäß den geltenden Vorschriften nicht länger als dreizehn (13) Monate aufbewahrt. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.


7. Sicherheit

MESSIKA hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die IT-Systeme von MESSIKA unterliegen einem physischen und elektronischen Schutz auf dem neuesten Stand der Technik. Für die auf der Website gesammelten Daten wurden physische und elektronische Sicherungsverfahren eingerichtet, die der geltenden französischen Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten sowie den üblichen Industriestandards entsprechen.

Die Mitarbeiter von MESSIKA, die aufgrund ihrer Aufgaben Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten haben, unterliegen einer strengen Geheimhaltungspflicht.


Alle finanziellen Informationen, die Sie der Website mitteilen, werden auf der gesicherten Website des von MESSIKA ausgewählten Finanzinstituts gespeichert. Die auf der Website durchgeführten Transaktionen werden durch ein SSL-Verschlüsselungsverfahren geschützt.


Machen Sie sich dennoch bewusst, dass keine Datenübertragung im Internet zu 100 % geschützt werden kann und dass alle online übertragenen Informationen potentiell abgefangen und von anderen Personen als dem gewünschten Empfänger verwendet werden können.


8. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

Indem Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie der Erhebung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten unter den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Bedingungen zu.


MESSIKA kann die Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern bzw. aktualisieren. Falls MESSIKA Ihre personenbezogenen Daten auf andere Art nutzen möchte als in der zum Zeitpunkt der Datenerhebung geltenden Datenschutzrichtlinie beschrieben, werden diese Änderungen in einer neuen Version der vorliegenden Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Sollte MESSIKA die Absicht haben, personenbezogene Daten auf eine nicht in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Art und Weise an Dritte oder an Tochterunternehmen weiterzugeben, wird MESSIKA Sie im Vorfeld schriftlich davon benachrichtigen und Ihnen die Möglichkeit geben, dieser neuen Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.


Angesichts der möglichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie empfehlen wir Ihnen, die Rubrik „Datenschutz“ regelmäßig zu lesen.


9. Rechte der betroffenen Personen in Bezug auf die gesammelten Daten

Gemäß den geltenden Vorschriften haben Sie ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, auf Berichtigung und Löschung dieser Daten, auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit sofern anwendbar. Sie haben ferner die Möglichkeit eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung dieser Daten aus berechtigten Gründen oder jederzeit im Rahmen eines Widerspruchs gegen die Verwendung der Daten zu gewerblichen Zwecken, sowie die Möglichkeit zur Verfassung von Richtlinien zur Behandlung Ihrer Daten nach Ihrem Tod.


Des Weiteren können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erstellung Ihres Kundenprofils widersprechen; in diesem Fall können Sie nicht mehr von personalisierten Angeboten oder Dienstleistungen profitieren.


Diese Rechte können direkt gegenüber MESSIKA ausgeübt werden, indem Sie eine E-Mail an die Adresse conciergerie@messikagroup.com schicken. Es kann sein, dass Sie um einen Identitätsnachweis gebeten werden.


Im Übrigen können Sie uns jederzeit auffordern, Ihnen keine Benachrichtigungen zu unseren Angeboten, Neuigkeiten und Events mehr zu schicken. Verwenden Sie dazu den betreffenden Hyperlink in jeder unserer E-Mails an Sie oder schicken Sie uns eine E-Mail an die Adresse conciergerie@messikagroup.com.

Sorgen Sie unbedingt dafür, dass Sie MESSIKA etwaige Aktualisierungen oder Änderungen der Sie betreffenden Informationen mitteilen, insbesondere Informationen zu Ihrer Postanschrift und/oder E-Mail-Adresse, damit wir Ihre Bestellungen an die richtige Adresse ausliefern und Sie falls nötig dazu kontaktieren können. MESSIKA kann zu Archivierungszwecken auch Kopien der Interaktionen mit den Nutzern der Website und alle Antworten unseres Kundendienstes auf Fragen oder Kommentare der Nutzer aufbewahren.


10. Uns kontaktieren

Bei Fragen zur Datenschutzrichtlinie oder den Praktiken von MESSIKA in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden, entweder über die Rubrik „Kontakt“ auf unserer Website oder über den Kundendienst mit einer E-Mail an conciergerie@messikagroup.com.


11. Anwendbares Recht – Rechtsstreitigkeiten

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie unterliegt französischem Recht und wird nach diesem Recht interpretiert. Mit Ausnahme von besonderen Zuständigkeiten sind für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Website, insbesondere Rechtsstreitigkeiten mit einem Verbraucher, die französischen Gerichte zuständig. Im Fall eines Einwands gegen die Art und Weise, wie MESSIKA Ihre personenbezogenen Daten sammelt und verarbeitet, können Sie bei einer Kontrollinstanz (in Frankreich die Datenschutzkommission CNIL mit Sitz in 3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07) Beschwerde einreichen.